Kostenloser Versand ab € 25,- Bestellwert
Versand per Post/DHL*
Kontakt: Verlag Beleke GmbH Kronprinzenstr. 13 45128 Essen Tel. (0201) 81 30 - 0 E-Mail info@beleke.de
Das Bowling Green von 1810 bis zur Gegenwart. Von der Kleewiese zum "schönsten Platz Wiesbadens"

Das Bowling Green von 1810 bis zur Gegenwart. Von der Kleewiese zum "schönsten Platz Wiesbadens"

19,80 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • VB11626
  • Vorteile

    • Kostenloser Versand ab € 25,- Bestellwert
    • Versand per Post / DHL
Das Wiesbadener Kurhaus und die ihm vorgelagerte, als "Bowling Green" bezeichnete Rasenfläche... mehr
Das Wiesbadener Kurhaus und die ihm vorgelagerte, als "Bowling Green" bezeichnete Rasenfläche sind die bekanntesten, am meisten fotografierten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die erste ausführliche Darstellung der Geschichte des Bowling Green!

Das umfangreiche Material gliedert sich in zwei Themenbereiche:

1. Gartenbauliche Entwicklung: Klee- und Graswiese (1810-1868) Blumen-/Ziergarten (1869-1933) Rückumwandlungen in eine Rasenfläche (1936) Kaskaden (1856) Platanen-Alleen Bau der Tiefgarage (2005-2006)

2. Gesellschaftliche Nutzung: Wagen-Blumenkorsos (1874-1934) Mode-Laufsteg (1871-1914) Theatrium (seit 1978) Erntedankfest (seit 1989) Musik-Weltstars (seit 1992) Ball des Sports (2015-2017)

Inhalt:
Einleitung - Benennungen - Der Wiesenbrunnen - Trinkbrunnen und Wiesbadens erste Kuranlage

BAULICHE ENTWICKLUNG (1810-1936) - Anlage und Umgestaltungen des "Bowling Green" (1810-1833) - "Geschlossener" Platz nach Erbauung der Kolonnaden (1826-1841) - Kaskaden (1856-1925) - Verschönerung und Einfriedung des "Rasenparallelogramms" (1856-1868) - Gebrüder Siesmayer übernehmen Pflege der Kuranlagen (1869-1875) - Kunst- und Handelsgärtner August Weber (1876-1880) - "Blumen- und Ziergarten" (1881-1933) - Rückverwandlung in eine Rasenfläche (1933-1936) - Fahr-Alleen an beiden Seiten der Rasenfläche (1810-1936) - Fußgängerallee - Modelaufsteg - Spazierweg (1810-2017) - Droschkenhalteplätze

VERANSTALTUNGEN (1820-1937) - Aufführungen, Festlichkeiten (1820-1937) - Wagen-Blumenkorsos (1874-1934) - Fahrrad-Blumenkorsos (1899-1900) - Paraden - Der "Eiserne Siegfried" (1915)

BAULICHE ENTWICKLUNG UND UMGESTALTUNGEN (1945 bis zur Gegenwart) - Kaskaden (1945-2017) - Die Platanen-Alleen (1820-2016) - Bau der Tiefgarage (2002-2006) - Das neue gestaltete Bowling Green (2005-2006)

VERANSTALTUNGEN (1945 bis zur Gegenwart) - Besuche von Staatsoberhäuptern - Auto-Rallyes - Künstlerisch gestaltete Hinweise auf Veranstaltungen - Auto-Forum an der "Rue" (1978-1982) - Illumination des Bowling Green - Feuerwerke (1992-2016) - Gespannwagen-Korsos (1996-2002) - Ironman (2007-2016) - DTM-Saisoneröffnung (2010-2012) - Blaue Schafe (2012) - Theatrium (1977-2016) - "Tag der Landwirtschaft"/Erntedankfest (1989-2004) - Herbstfest (1992) - Musik-Weltstars auf dem Bowling Green (1992-2016) - Art-Open-Air-Nächte (1998) - REWE "Happy Family" (2000) - "Eiszeit" (2003-2004) - BMW-Präsentation (2008) - "Rücksichtslose Nutzung des Ensembles" (2009-2011) - Beendigung und "Neubelebung" der "Event-Ära" (2013-2016) - Ball des Sports (2015-2017) - Das Bowling Green wird zur Sperrzone (Silvester 2016) - Abkürzungen

Autor: Dr. Bernd-Michael Neese
Einband: Festeinband, Fadenheftung
Farbe: farbige und s/w-Abbildungen
Format: 21 x 29,5 cm
ISBN: 978-3-8215-0690-6
Jahr: 2017
Seiten: 114
Sprachen: deutsch
Abbildungen: rund 170 Abbildungen
Weiterführende Links zu "Das Bowling Green von 1810 bis zur Gegenwart. Von der Kleewiese zum "schönsten Platz Wiesbadens""
Zuletzt angesehen